Wohin?#10

Eingetragen in: Gesprächsreihe "Wohin?" | 0

Montag, 5. Mai 2008 um 19.00 Uhr in der Galerie 5020, Sigmund Haffnergasse 12/1

Kulturseiten – Seitenkultur

Kulturberichterstattung heute

mit Karl Harb, Reinhard Kriechbaum, Christian Reisinger, Evelyn Schlegel und Werner Thuswaldner


CD-Präsentation ein klang_records

EKR 028 „S“ Low Frequency Orchestra
EKR 029 Los Autodisparadores
EKR 030/031 Kofomi#12 – Pole
EKR 032 Passagen/Robert Buschek
EKR 033/034/035 Janna Plyzoides – Klavier

Live: Burkhard Friedrich: Mittersill Muzak (Manuel de Roo, E-Gitarren)


Massenkultur, Sparmaßnahmen und Internet haben den traditionellen Journalismus, der noch auf das alte Bildungsbürgertum angewiesen war, stark verändert. Die Trends der Beliebigkeit und des Eventjournalismus prägen das Bild heutiger, ausschließlich nach Quoten jagender Medien. Diese Entwicklungen machen auch vor der Kulturberichterstattung nicht halt. Allzu oft lässt die Kulturseite neu die aktuelle regionale Kunst links liegen. Die Kulturschaffenden wie auch die KulturkonsumentInnen einer Region sind aber auf die Berichterstattung in den Medien angewiesen, vor allem diejenigen, die nicht in der Mainstream-Kultur zu Hause sind. Kulturschaffende wie Kulturinteressierte versuchen deshalb heute, neue Medienkanäle abseits der Massenmedien für Informationsflüsse und innovative Kommunikationsformen nutzbar zu machen.

Evelyn Schlegel Kommunikationswissenschafterin und stellvertretende Obfrau der Plattform „K“
Christian Reisinger Begründer der Literaturplattform für junge AutorInnen „Die Eule“ www.die-eule.at
Werner Thuswaldner langjähriger Mitarbeiter bei den Salzburger Nachrichten, zuletzt als Leiter des Kulturressorts
Karl Harb ist seit 1978 Kulturredakteur der Salzburger Nachrichten
Reinhard Kriechbaum freier Journalist und Gründer des Salzburger Online-Kulturjournals DrehPunktKultur