Parkdeck

0


Nationalität: Germany
Arbeitsbereiche: Musik
Teilnahme: KOFOMI #13 – 2008

Das Duo Parkdeck wurde von den beiden Sängern Alois Späth und Klaus Wenk 2004 gegründet und ist seither ein Forum für Aufsehen erregende ungewöhnliche Aktionen an ungewöhnlichen Orten. Das künstlerische Spektrum der Gruppe ist dabei breit gefächert und reicht vom klassischen Konzert über das Schreiben von Filmmusik und die musikalische Unterlegung von Lesungen bis hin zu Aktionen, die sich irgendwo im Zwischenbereich von Bühnen-Performance, kammermusikalischem Abend und schräger Party bewegen. Die Sänger bringen mittelalterliche und zeitgenössische Vokalmusik ein- und zweistimmig zur Aufführung, greifen aber auch einmal in die Saiten oder Tasten genauso wie sie sich gerne modernster Technik bedienen, um neue elektronische Klangwelten zu erschließen. All dies tun die Künstler in ihrer gewohnten, fast schon zum Markenzeichen Parkdecks gewordenen minimalistischen Musizierweise: Parkdeck arbeitet je nach Repertoire mit Gastsängern und -instrumentalisten zusammen.
Als „Ensemble in residence“ beim KomponistInnenforum Mittersill agiert Parkdeck in folgender Besetzung:
Alois Späth – Bariton (Elektronik)
Joachim Höchbauer – Bass