Elisabeth Schimana

0


Nationalität: Austria
Arbeitsbereiche: Medienkunst
Teilnahme: KOFOMI #12 – 2007

Elisabeth Schimana, geboren 1958, studierte Elektroakustische und Experimentelle Musik an der Musikuniversität in Wien und Musikwissenschaft und Ethnologie an der Universität in Wien. Kompositionsstipendien im In-und Ausland, längere Auslandsaufenthalte – z.B. von 2001 bis 2003 in Moskau. Beschäftigung mit Stimme / Körper / Elektronik, Interfacegestaltung mit induktiven Technologien. Langjährige Zusammenarbeit mit dem ORF Kunstradio. Forschungsschwerpunkt im Bereich Frauen, Kunst und Technologie. Gründung von IMA-Institut für Medienarchäologie (www.ima.or.at)